EIGENE KOSTENGÜNSTIGE CLOUD ( RAPSBERRY PI )

Gerade heutzutage weiß man meistens nicht wo die eigenen Daten hingehen, trotz dessen möchte man nicht den Luxus missen von überall drauf zugreifen zu können.

Einen eigenen Server zuhause aufzustellen kommt für die meisten jedoch nicht in Frage, zu viel Platz, zu viele kosten, doch die meisten wissen nicht das es eine recht einfache Lösung dafür gibt die genug Leistung mit sich bringt um genau diesem Problem entgegen zu wirken und trotzdessen Kostengünstig ist.


Ein Kreditkartengroßer kleincomputer: Der Raspberry PI

Quelle: raspberrypi.org

Sie glauben nicht das dieser das schaffen kann? Was ist wenn ich Ihnen sage das diese Webseite inkl. Mailserver gerade jetzt auf diesem Mini-Computer läuft?


Was für Möglichkeiten habe ich mit diesem Gerät?

Beispielanwendungen für einen Raspberry PI als Server:

– OwnCloud Server, von überall auf ihre wichtigen Daten zugreifen, entweder per App oder Weboberfläche
– VPN Server für ihre anbindung ans heimische Netz und das von überall.
– Eigene Webseite, erreichbar via DynDNS Anbieter, leicht zu mangen via Content Management System (Egal ob Shop, Cosplay, Blog oder sonstiges)
– Mail-Server
etc.

Beispielanwendungen als Client:

– Remote Thin-Client als Worksation um von überall auf ihen Heim-PC zugreifen zu können
– HTPC zum Streamen von Videoinhalten
– Webradio – optional mit Touchscreen um ihre alte Anlage Smart zu machen. (Optional mit HiFi Berry Platine für den besseren Klang)
– OctoPi für den 3d Drucker
etc.


Und das bei einem PC den sie schon ab 35-40 Euro aufwärts erwerben können. Die verwendete Software ist Open Source und damit Kostenfrei! Und falls mal etwas ausfällt, können sie die Hardware schnell und Leicht selbst austauschen.

Die Erstberatung um die perfekte Lösung für Sie zu finden ist auch hier KOSTENFREI!

Beispielrechnung: RaspberryPi + Einrichtung als OwnCloud Server inkl. Anbindung ans Heimnetz und Test: ab 100 Euro*

Diese Kosten sind für sie einmalig, jedoch haben sie eine Sicherheit das ihre Daten, auch wenn Sie diese persönlich von Überall aus abrufen kommen, nur bei ihnen zu Hause bleiben! Und das bei einem Verbrauch von nur wenigen Watt!

*Meinerseits wird rein die Dienstleistung, also die Beschaffung der Hardware sowie Einrichtung und Installation der Software, aber keine der OpenSource-Lösungen verkauft, berechnet, oder als meine Lösung dargestellt. Je nach Aufwand können die Kosten individuell höher sein.